Seit einigen Jahren unterstützen wir auch das   Adivasi-Tee-Projekt im Süden Indiens. 15.000 Adivasi (Ureinwohner/innen) in etwa 300 Dörfern in den südindischen Nilgiris-Bergen organisieren sich im Adivasi-Netzwerk AMS, um ihre Lebensbedingungen zu verbessern und gleichzeitig ihre Gemeinschaft und Traditionen zu wahren. 

Den aktuellen Tätigkeitsbericht finden Sie hier.

Attachments:
Download this file (Adivasi-Tätigkeitsbericht 2017.PDF)Adivasi-Taetigkeitsbericht-2017.PDF[ ]2022 kB

Seit einiger Zeit unterstützen wir aus den Erlösen unseres Verkaufs unter anderem das Nähprojekt Limpio Paraguay. Hier finden Sie einen Projektbericht von der Projektleiterin Frau Syliva Hill.

 Projektbericht

 

Von Petra Yalico erhielten wir den aktuellen Rundbrief mit vielen Interessanten Informationen über die Aktivitäten des Beit Shalom Hilfe Peru e.V. 

Hier finden Sie den kompletten Rundbrief

 

Die Gemeinde Röttenbach ist auf dem besten Weg die Auszeichnung als fair Trade Gemeinde zu erhalten. Mit der Auslobung will Röttenbach ein Zeichen setzen, dass es gerade im Kleinbereich, d.h. auch auf gemeindlicher Ebene darauf ankommt, sich für faire Handelsbeziehungen mit den im Welthandel benachteiligten Produzentengruppen – meist Kleinbauern in Entwicklungsländern - einzusetzen.

 

Mitglieder der Steuerungsgruppe zusammen mit dem Bürgermeister Ludwig Wahl

Mitglieder der Steuerungsgruppe zusammen mit dem Bürgermeister Ludwig Wahl